UNI SCORE®-1
UNI SCORE®-2
UNI SCORE®-3
UNI SCORE®-4
UNI SCORE®-5
UNI SCORE®-1
UNI SCORE®-2
UNI SCORE®-3
UNI SCORE®-4
UNI SCORE®-5

UNI SCORE®

Knie - Unikondyläre Knie-Endoprothese UNI SCORE®
CE2797

Knie - Unikondyläre Knie-Endoprothese

CE2797

UNI SCORE® ist ein unikompartimentelles Knie-Endoprothesen-Implantat, das multiple Optionen bietet.
Es besteht aus einer zementierten oder zementfreien Femurkomponente, die mit allen zugehörigen Tibiabasisplatten kompatibel ist.

“ Einige Produkte sind möglicherweise nicht in Ihrem Land zugelassen, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren lokalen Vertriebspartner.”

z658l132gw

Die Femurkomponente ist symmetrisch.
Erhältlich in zementierter und zementfreier Ausführung.
In der zementfreien Version wird der Press-Fit-Effekt durch eine Doppelbeschichtung aus plasmagesprühtem Titan (80 µm) und HA (80 µm) ermöglicht.
Sie hat einen konstanten Krümmungsradius über den gesamten Bewegungsbereich.
Bis zu 8° Rotation möglich. Up to 8° camber possible.
Die Femurkomponente ist 6 mm dick.
Die Primärstabilität wird durch zwei parallele Bolzen gewährleistet, die mit dem distalen Schnitt einen Winkel von 65° bilden.
Es besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Typen von tibialen Basisplatten und verschiedenen Befestigungsarten (zementiert oder zementfrei) zu wählen.
In der zementfreien Version wird der Einpresseffekt durch eine Doppelbeschichtung aus plasmagesprühtem Titan (80 µm) und HA (80 µm) ermöglicht.

 

 

 

 
al03pv0w8q

 

 

Die zementfreie Version der tibialen Basisplatte für den fixen Einsatz (das fixe Insert) ist asymmetrisch (MEDR/LATL und MEDL/LATR).
Die Primärstabilität der Basisplatte wird durch die sagittale Finne und den anterior positionierten Zapfen erricht.
Die primäre Fixation kann durch Hinzufügen einer Fixierschraube verbessert werden.
Schraubenloch mit PEEK**-Stopper blockiert.

 

 

 

 

xk5sqeyjby

 

 

Die zementierte tibiale Basisplatte für den fixen Einsatz (das fixe Insert) ist symmetrisch.
Die Primärstabilität der Basisplatte wird durch die sagittale Finne und die Zementapplikation erreicht.
Die Auflageflächen der Grundplatte sind hochglanzpoliert*.
Verriegelung des Inserts durch doppelten Einschnapp-Mechanismus.
 

 

 

 

 

2zfl3nzpn3

 

 

Voll-PE-Tibia-Implantat:
Das Voll-PE-Tibia-Implantat ist symmetrisch.
Flache Auflagefläche.
An der Unterseite des Implantats befinden sich 5 ausgehöhlte Bereiche für Zement, welcher mit der sagittalen Finne Primärstabilität gewährleistet.


 

 

jao3znz4ei

 

 

 

Das UNI SCORE® Instrumentarium kann mit oder ohne computer-assistierte Chirurgie (AMPLVISION®) oder mit patientenspezifischen Bohrführungen (i.M.A.G.E.®) genutzt werden.

UNI_SCORE_7 Femurkomponenten:
Zementiert: 7 Größen
Zementfrei: 7 Größen
 

Tibiakomponenten:
Zementfreie UNI SCORE® Tibia-Basisplatte für fixes Insert:
- Tibia-Basisplatte: 7 Größen MEDR/LATL und 7 Größen MEDL/LATR
- Inserts: 7 Größen, 4 Stärken (9 bis 12 mm)
 
Zementierte UNI SCORE® Tibia-Basisplatte für fixe Inserts:
- Tibia-Basisplatts: 7 Größen
- Inserts: 7 Größen, 4 Stärken (9 bis 12 mm) 

UNI SCORE® Voll-PE-Tibia-Implantat:
- Tibial baseplates: 7 sizes
- Inserts: 7 Größen, 5 Stärken (8 bis 12 mm)

 

 

 

 

 

UNI_SCORE_888

 

 

 

 

 

1-mm Inkrement zwischen den Größen: 
 

 

 

 

 

 

 

 

UNI_SCORE_9

 

 

 

 

Zapfenabmessungen (für alle Größen gleich):
 

 

 

 

 

 

 

 

TBL2_en

 

Kompatibilität zwischen den Größen:
Femurkomponenten: - Zementiert: 7 Größen
- Zementfrei: 7 Größen
Tibiakomponenten: 
 

 

 

Tibia-Basisplatten für fixe Inserts und Voll-PE-Tibia-Implantat:
- Das fixe Insert kann nur mit der tibialen Basisplatte für das fixe Insert verwendet werden..
- Die Größe des fixen Inserts muss exakt der Größe der Tibiabasisplatte für das fixe Insert entsprechen.
- Alle Größen der Femurkomponente können mit allen Größen der Tibiabasisplatten für fixe Inserts und allen Größen der Voll-PE-Tibia-Implantate kombiniert werden.